Tuesday, 19.03.19
home Aktivurlaub Altmühltal Burgen & Schlösser Mörnsheim & Eichstädt Urlaub Altmühlsee
Aktivurlaub im Altmühltal
Radfahren im Altmühltal
Wassersport Altmühltal
Klettern im Altmühltal
weiterer Aktivurlaub ...
Landschaft & Lage Altmühltal
Flüsse Altmühl und Donau
Geographische Lage
Bergland Altmühltal
weitere Landschaften ...
Kultur & Geschichte Altmühltal
Burgen und Schlösser
Geschichte Altmühltal
Kelten im Altmühltal
weitere Geschichte ...
Urlaubsorte A-M
Gunzenhausen
Kelheim
Eichstätt
weiteres Urlaubsorte ...
Urlaubsorte M-Z
Mörnsheim
Riedenburg
Wellheim
weitere Urlaubsorte ...
Natur im Altmühltal
Naturschutzgebiet Altmühlsee
Schifffahrt Altmühltal
Naturlehrpfade
weiteres zur Natur ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Gunzenhausen

Gunzenhausen



Die etwa 16 000 Einwohner zählende Stadt nahe dem Altmühlsee besticht vor allem durch ihre historische Altstadt. Mittelalterliche Baudenkmäler sind Reste der Stadtmauer sowie drei gut erhaltene Türme und zahlreiche traditionelle fränkische Fachwerkhäuser.



Zusammen mit den schmucken Barockgebäuden, wie etwa dem zentral gelegenen Markgräflichen Jagdschloss, verleihen sie dem Städtchen einen ganz besonderen Charme. Einen Besuch wert ist auch die evangelisch-lutherische Stadtpfarrkirche „St. Maria“.

Auch kulturell hat Gunzenhausen Einiges zu bieten: empfehlenswert ist vor allem ein Besuch des Museums für Vor- und Frühgeschichte, das die archäologischen Schätze, die bei Ausgrabungen im Umland gefunden wurden, beherbergt. Ausgrabungen ganz anderer Art stellt das Fossilien- und Steindruck-Museum aus: hier findet man die verschiedensten Urzeitlichen Fossilien. Glanzstück der Sammlung ist der Skelett- Abguss eines mehr als 7 m langen Plateosauriers.

Die Pflanzen fressenden Echsen waren vor Jahrmillionen tatsächlich in der Gegend beheimatet. In der Haupt- Urlaubssaison bietet das Museum eine ganz besondere Attraktion: Besucher haben in einem professionell geleiteten Workshop Gelegenheit, Fossilien, die sie selbst gefunden haben, zu präparieren.

Wer bei schönem Wetter seinem Stadtbummel noch einen Naturspaziergang anschließen will, dazu auf dem ca. 3 km langen Landwirtschaftlichen Lehrpfad ausreichend Gelegenheit. Der Rundweg durchläuft die reizvolle Landschaft um Gunzenhausen teils auf befestigten Wegen und teils auf Wald- und Feldwegen. Entlang des Lehrpfades informieren 31 Stationen mit Informationstafeln auf unterhaltsame Weise über Umwelt und Landwirtschaft.



Das könnte Sie auch interessieren:
Kelheim

Kelheim

Kelheim Die alte Wittelsbacher – Herzogsstadt an der Donau war im 12. Jahrhundert die Hautstadt Bayerns. Sie gilt als Eingangspforte zum Altmühltal. Auch wenn aus den Hauptstadtambitionen im ...
Kinding

Kinding

Kinding In der Marktgemeinde im Zentrum des Naturparks Altmühltal treffen die Täler der Altmühl und ihrer Nebenflüsse Schwarzach und Anlauter zusammen. Die abwechslungsreiche Landschaft ist hier ...
Urlaub Altmühltal